Gottesdienste

Sonntag, 21. Oktober
10.00 Uhr

Familiengottesdienst
mit Begrüßung der Konfi3-Kinder

mit Pfarrer Frank Lutz und dem Konfi3-Team
Der Gitarren-C-Chor wird diesen Gottesdienst
musikalisch mitgestalten



Kinderkirche

10.00 Uhr
Kinderkirche
im Evang. Gemeindehaus, Brunnenstraße 15 (Eingang Kirchgasse)
Alle Kinder ab 4 Jahren sind ganz herzlich eingeladen.
Die Kinderkirche endet mit dem Gottesdienst.

Fotografieren bei Gottesdienstenund kirchlichen Amtshandlungen in der evangelischen Kirche Kaisersbach


Sehr geehrte, liebe Damen und Herren,
wir freuen uns immer, wenn wir mit der Gemeinde Gottesdienste in unserer Kaisersbacher Kirche feiern können. Ich möchte Ihnen gerne erläutern, wie wir das Fotografieren bei Gottesdiensten und kirchlichen Amtshandlungen in unserer Kaisersbacher Kirche handhaben.
Gerne Foto- und Filmaufnahmen machen können Sie – sofern Sie das Einverständnis derer, die Sie fotografieren möchten, eingeholt haben:
·         z. B. während des Einzugs der Konfirmandinnen und Konfirmanden oder des Brautpaars in die Kirche oder beim Verlassen der Kirche
·         wenn die Liturgin / der Liturg Ihnen das Angebot macht, sich nach der Trauung oder der Taufe vor dem Altar oder dem Taufstein zusammen mit den Feiernden zu einem Erinnerungsbild zur Verfügung zu halten. Ich für meine Person sage dies sehr gerne zu.
Nach dem Einzug in die Kirche bitten wir Sie freundlich, während des Gottesdienstes keine Foto- und Filmaufnahmen zu machen, insbesondere nicht
·         während der Feier des Heiligen Abendmahls,
·         des Vollzugs der Taufe,
·         der Einsegnung bei der Konfirmation,
·         bei der Trauung
·         und bei der Einführung in ein kirchliches Amt,
·         sowie Nahaufnahmen der betenden Gemeinde oder eines betenden Christen
·         und Nahaufnahmen der Leidtragenden am Grab.
Mit dieser Regelung wollen wir Rücksicht nehmen auf die Menschen, die in unserer Kirche Gottesdienst feiern und dies in ungestörter Andacht tun möchten – und wir wollen auch Rücksicht nehmen auf die Wünsche einzelner Gemeindeglieder oder berechtigte Interessen der Öffentlichkeit.
Ich grüße Sie freundlich im Namen des Kirchengemeinderats,
Ihr Pfarrer Frank Lutz